Applikationen Vision

Mit über 25.000 produktionssicher installierten Systemen ist AIT Goehner weltweit in nahezu allen Branchen im Einsatz. Egal ob schwarzweiß oder Farbe, extrem schnell oder höchstpräzise: AIT bietet komplette Prüfsysteme für die unterschiedlichsten Prüfaufgaben an. Und wenn Sie eine Sonderlösung benötigen, steht Ihnen unser komplettes Engineering zur Verfügung.

Egal ob Felgen, Form und Lage, Produkte oder Paletten, ob Sie nun Leergut sortieren wollen oder Kunststoffdeckel im Akkord kontrollieren wollen – AIT bietet Ihnen eine Lösung mit der alle Artikel, Komponenten oder Bauteile sicher erkannt werden. Neue Teile werden durch dynamisches Einlernen schnell angelegt. Die Daten erkannter Teile werden weiterverarbeitet, z. B. durch die Übergabe an einen Roboter oder durch den Abgleich mit Datenbanken wie SAP.

Ist die Verpackungseinheit vollständig gefüllt? Sind Ihre Werkstücke komplett montiert? AIT-Systeme ermöglichen die sichere und effiziente Kontrolle aller Teile und Verpackungen, zum Beispiel bei Türschlössern, Fettmengen, Rastnasen, bei der Blisterbestückung, der Kugellagerprüfung oder bei der Qualitätskontrolle.

Mit AIT-Systemen werden zum Beispiel in der Getriebeproduktion Winkel ermittelt und vermessen, bei Kunststoffflaschen werden die Einfüllöffnungen geprüft oder in der Textilbranche die Güteprüfung von Garn durchgeführt. Nur ein paar Beispiele für den unterschiedlichen Einsatz der AIT-Systeme, die sich durch eine sehr hohe Auflösung und Messgenauigkeit auszeichnen, so dass 100% aller Teile sicher auf Maßhaltigkeit überprüft werden. Ihre Vorteile liegen in der sehr präzisen und schnellen Qualitätskontrolle. Und das zu einem außerordentlich günstigen Preis.

Zur Bestimmung der Koordinaten nicht ausgerichteter Werkstücke werden Position und Drehlage – auch in der Bewegung – sehr schnell, robust und genau erkannt. AIT-Produkte sind die perfekte Ergänzung für Montage-, Roboter- und Handhabungssysteme, zum Beispiel bei der Positionserkennung oder -kontrolle, der Teilehandhabung oder bei der Ermittlung der Drehlage.

Produkte werden anhand ihrer Farbe verifiziert, sortiert oder nach ihren Farbkanten vermessen. Ihr Vorteil ist der große und flexible Prüfbereich der es ermöglicht, Produkte auch auf verschiedene Farbtöne zu überprüfen. Mit AIT-Systemen prüfen Sie zum Beispiel die richtige Lackierung, die korrekten Kabelfarben oder bei der Schnittsteuerung die Kantenposition verschiedener Legierungen.

Die Bilder von aufgedruckten und gelaserten Symbolen unterliegen oft Qualitätsschwankungen. Selbst kleinste Fehler können mit AIT-Systemen sicher detektiert werden. Die Prüftoleranzen lassen sich dazu individuell einstellen. So prüfen Sie zum Beispiel Displays auf ihre einwandfreie Funktion oder gelaserte Tasten auf Vollständigkeit, korrekte Einbaulage und Strichstärke oder Sie kontrollieren LED-Leuchtfelder auf korrekte Leuchtrichtung.